Lehrstelle 2018 als Bäcker-Konditor-Confiseur/in

Lehrstelle 2018 als Bäcker-Konditor-Confiseur/in
26. August 2016 admin

Möchtest du deinen Kopf einsetzen? Möchtest du mit den Händen arbeiten und dein handwerkliches Geschick beweisen? Willst du formen und gestalten und deine Ideen einfliessen lassen? Aber auch dein technisches Verständnis einsetzen? In einem Team, aber auch selbstständig arbeiten?

Ausbildung

Dauer
3 Jahre

Zwei Fachrichtungen
Lerne ein traditionelles Handwerk kennen und schaffe dir damit ein ideales Standbein für deine berufliche und persönliche Zukunft. In der Ausbildung zum Bäcker-Konditor-Confiseur EFZ werden zwei Fachrichtungen angeboten. Wir bilden die Fachrichtung Bäckerei-Konditorei aus.

Praktische Ausbildung
In einer Bäckerei-Konditorei-Confiserie, ergänzt durch Unterricht in den Fächern Handwerk und Technologie, Betriebswirtschaft, Gestalten und Kreieren, Sprache & Kommunikation, sowie Gesellschaft.

Theoretische Ausbildung
An der Berufsfachschule an 1 Tag pro Woche

Berufsmatura
Bei sehr guten schulischen Leistungen kann während oder nach der Lehre die Berufsmittelschule besucht werden. Die Berufsmaturität ermöglicht den Zugang zur Fachhochschule.

Abschluss
Nach bestandener Lehrabschlussprüfung: eidg. Fähigkeitszeugnis als «Gelernte/r Bäcker-Konditor-Confiseur/in»

Vorbildung

  • Abgeschlossene Volksschule oberste oder mittlere Schulstufe

Anforderungen

  • Manuelles Geschick
  • Sinn für Formen und Farben
  • Guter Geschmacks- und Geruchssinn
  • Hygiene- und Sauberkeitsbewusstsein
  • Sorgfalt und Geduld (auch wenn es einmal hektisch werden sollte)
  • Zuverlässigkeit
  • Lernbereitschaft
  • Gute Gesundheit und körperliche Fitness (allfällige Allergien müssen vorgängig abgeklärt werden)
  • Spass an der Arbeit im Team
  • Bereitschaft für flexible Arbeitszeiten (je nach Abteilung unterschiedlich)

Ausbildungsprogramm

Die Grundlagen deiner schulischen Ausbildung:

  • Handwerk und Technologie (Rohstoffe, Halbfabrikate, Geräte & Maschinen, Naturlehre, Ernährung, persönliche Arbeitsprozesse etc.)
  • Qualität und Sicherheit (Arbeitssicherheit, Hygiene, Umweltschutz, Qualitätssicherung)
  • Gestalten und Kreieren (Hilfsmittel, Techniken, gestalten und kreieren von Produkten)
  • Betriebswirtschaft (Berufliches Rechnen, Waren- und Lagerbewirtschaftung, Produktepräsentation

Ausbildungssystem

Der Schweizerische Bäcker-Konditorenmeister-Verband führt im Auftrag des Bundesamts für Berufsbildung und Technologie (BBT) die Ausbildung für die Berufe Bäcker-Konditor/in, Detailhandelsfachleute sowie Detailhandelsassistenten durch. Zusätzlich zu der Berufsbegleitenden theoretischen Ausbildung an den regionalen Berufsfachschulen bietet die eigene Fachschule Richemont in Luzern Kurse zur Grundausbildung und Weiterbildung an. Bei sehr guten schulischen Leistungen kann während oder nach der Lehre die Berufsmittelschule besucht werden. Die Berufsmaturität ermöglicht den Zugang zur Fachhochschule.

Fünf gute Gründe, Bäcker-Konditor-Confiseur/in in der Bäckerei-Konditorei-Confiserie zu lernen

1

handgemacht
du arbeitest mit den Händen und siehst am Feierabend, was du alles geschafft hast

2

kreativ
du kannst vom Brotgebilde, über mehrstöckige Torten bis hin zum Schokoladenschaustück alles selber designen und kreieren

3

clever
du kennst dich im Bereich Lebensmittel sehr gut aus und kannst dich dadurch auch viel bewusster ernähren und achtest dich dadurch auch mehr auf deinen Körper

4

teamfähig
du bist unter Menschen und magst sie

5

zukunftsgerichtet
vom Abteilungsleiter/in über den Produktionsleiter/in bis hin zum selbstständigen Unternehmer stehen dir alle Türen offen

Weiterbildungsmöglichkeiten

Weiterbildungskurse in verschiedensten Bereichen
Angebote der Fachschule Richemont, Luzern

Berufsprüfungen
Chef/in Bäcker/in-Konditor/in, Chef/in Konditor/in-Confiseur/in

Höhere Fachprüfungen
Dipl. Betriebsleiter/in BKC

Höhere Fachschule HF / Fachhochschule FH
Dipl. Techniker/in HF Lebensmittel, Bachelor FH in Lebensmitteltechnologie

 

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die nebst dem fachlichen Wissen auch Fähigkeiten und Können für Planungs- und Führungsaufgaben besitzen sind auf dem Arbeitsmarkt äusserst begehrt.

 

Weißt du eigentlich, ...

1000 t

…dass in der Schweiz jeden Tag 1000 Tonnen Brot gegessen werden?

3500

…dass es in unserem Land über 3500 Bäckerei-Konditoreien gibt?

200

…dass die Schweizer Bäcker/innen über 200 verschiedene Sorten Brot und Kleingebäcke herstellen?

1.4 Mio.

…dass in der Schweiz jeden Tag 1.4 Millionen Kundinnen und Kunden in einer Bäckerei-Konditorei einkaufen?

…dass du deine Lehre mit der Berufsmatura abschliessen, eine höhere Berufsprüfung in verschiedenen Bereichen ablegen oder beispielsweise an einer Fachhochschule die Weiterbildung zum Lebensmitteltechnologen anpacken kannst?

…wie vielfältig die Weiterbildungsmöglichkeiten und Aufstiegschancen nach dem Lehrabschluss sind?

…wie abwechslungsreich eine Lehre als Bäcker-Konditor/in oder Detailhandelsfachfrau/-mann in einer Bäckerei ist und wie viel Spass sie machen kann?

Jetzt für eine Schnupperlehre anmelden!

Hast du Interesse, den Beruf Bäcker-Konditor-Confiseur/in in unserer Bäckerei-Konditorei einmal «live» mitzuerleben?

Dann melde dich bei uns telefonisch unter 055 286 30 30, wir freuen uns bereits auf dich. Du kannst gleich aktiv in der Produktion mithelfen. Es wird also bestimmt nicht langweilig und du bekommst eine realistische Vorstellung vom Berufsalltag.

Zurück